Unerwartete Bauarbeiten vorm Garten

Bei der Rückkehr nach 10 Tagen Urlaub sieht vorm Garten alles aus! Da ist jetzt eine Baustelle. Ein Graben wurde ausgehoben und ein Sperrzaun vor meinem Eingang platziert. Ganz ahnungslos bin ich zum Glück nicht: die Häuser und Grundstücke unterhalb der Gärten hatten Wasserschäden erlitten durch die derzeit gehäuften kräftigen Niederschläge. Bei Starkregen flossen vom Wald oberhalb Wassermassen herab, die von zu kleinen und zugewachsenen Rohren nicht aufgefangen werden konnten. Dadurch gab es überflutete Keller und verschmutzte Grundstücke. Das dafür eine so schnelle Bauaktion stattfindet ist erfreulich für die Betroffenen – war jedoch nicht wirklich zu erwarten, weil jwd.
Meinen Garten kann ich glücklicherweise trotz Absperrung betreten. Und obwohl während meiner Abwesenheit am 10.06.2013 ein schweres Unwetter Teilen von Coburg und Umgebung Überflutung und Zerstörung bescherte, ist hier alles in bester Ordnung geblieben. Es blüht und wuchert, auch an Stellen wo es nicht soll … es gibt viel zu tun.

Baustelle vorm Garten

Ein Gedanke zu „Unerwartete Bauarbeiten vorm Garten“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.